Der Schütz Öltank ist feuerfest

Das Heizöl kann beispielsweise in Kellerräumen mit dem Schütz Öltank gelagert werden. Für mehr Schutz setzt sich das Schütz Öltank System aus einem Gefäß im Inneren Bereich und einer passenden Auffangwanne zu einem einzigartigen Tanksystem zusammen.

 

Die Ölheizung mit dem Schütz Öltank ausweiten

Doppelwandige Öltanks sind für Hochwassergebiete brauchbar und können dort aufgestellt werden. Der Schütz Öltank ist also für die sehr verlässliche Heizöllagerung in Gebieten angebracht, die von Zeit zu Zeit vom Überschwemmung ergriffen werden. Die moderne Technik macht es machbar, dass immer geringer Platz für die Heizöltanks gebraucht wird. Bei Bedarf lassen sich diverse Tanks für das Heizöl aufstellen, damit eine bestimmte Vorratsmenge im Haus vorhanden ist. Die raumsparende Lagerung von Heizöl wird mit dem Schütz Öltank möglich. Der Öltank, der an den Platz gebunden ist, kann aus Eisen oder Kunststoff im Fachhandel erworben werden. Mit diesen Tanks werden die örtliche Platzverhältnisse so ausgebeutet, dass auch eine enorme Menge an Heizöl gelagert werden kann. Erdtanks werden im Garten versenkt und bieten sich an, wenn im Kellergeschoss zu wenig oder gar kein Platz gegeben ist.

Der Schütz Öltank ist nicht entflammbar

Nach Daten des Herstellers ist der Schütz Öltank brandfest, das erhöht im Brandfall das Sicherheitslevel für die Lagerung von Heizöl im Eigenheim. Der Tank kann so raumsparend wie denkbar aufgestellt werden, denn die Abmessungen lassen sich mit dem persönlichen Wunsch abstimmen. Die SMP-Geruchsbarriere offeriert Schutz gegen Geruchsbelästigungen, die durch Heizöl in einigen Fällen entstehen können. Auf diese Herangehensweise kann der Öltank im Kellergeschoss stehen, ohne dass nicht gewollte Düfte ins Haus gelangen. Ein Schütz Öltank mit bis zu 5000 Litern lässt sich variabel dort aufstellen, wo er am bequemsten hin passt. Der Zustand des Tanks ist so belastbar, dass die Haltbarkeit für die nächsten Jahre gegeben ist, wenn alle Vorgaben beim Aufstellen eingehalten werden.

Die Reinigung und Instandhaltung des Öltanks

Der Schütz Öltank mit einem Fassungsvermögen von unter 10 000 Litern sollte aus Gründen der Sicherheit überprüft werden, dass keinerlei undichten Stellen am Tank gegeben sind. Mit den Mindestabständen beim Aufbauen des Tanks wird es denkbar, die Kontrollen regelmäßig durchzuführen. Alterungsprodukte können den Filter des Tanks zupfropfen, aus diesem Grund müssen sie entfernt werden. Wenn der Schütz Öltank hohl ist, wird er vor der Neubefüllung ausführlich gereinigt. Tanks aus Kunststoff haben wenig Masse und lassen sich auf Wunsch im Raum verschieben. Bei Hochwasser können die gefüllten Tanks „schwimmen“, sie sind also für Überschwemmungsgebiete geeignet. Das Sicherheitssystem schließt im Notfall alle Ventile, sodass kein Heizöl ins Grundwasser kommen kann.